Skip to main content

News

Die "Steuerungsgruppe zur Suche nach einem neuen diakonischen Träger" hat am 2.7.2018 empfohlen, die Gesellschafteranteile der Orthopädisches Zentrum Martin-Ulbrich-Haus Rothenburg gemeinnützige GmbH (MUH) an die Diakonie-Sozialdienst GmbH, ein Unternehmen der Diakoniestiftung in Sachsen, zu veräußern, die Erfahrung im Gesundheitswesen durch den Betrieb eigener Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen hat.

 

Als eine von über 600 Firmen haben 13 Läufer der Diakoniestiftung in Sachsen am Chemnitzer Firmenlauf teilgenommen. Am Ende lag das Frauenteam weit vorne.